9. hansBergChallenge findet am 01.Juli 2017 statt !

Jahreshauptversammlung / VM Siegerehrung

Im Rahmen der JHV der SSU St.Johann wurden nachträglich noch die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften RAD von 2015 und 2016 nachgeholt. Ebenso wurde der Mannschaftspreis der Teufelsfahrt für einen gemütlichen Abend mit Essen und Trinken genutzt.

Neuer Obmann unseres Vereins ist Franz Danner - Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf gute Zusammenarbeit!

Hubert Eckerstorfer legt seine Funktion als Sektionsleiter Stv. aufgrund Zeitmangels zurück, danke für die bisherige Aufwände - Nachfolger wird Rene Pammer als Stv. von Florian Atzlesberger.


TEUFELSFAHRT 2016:

Spitzenleistungen lieferten die "Hansinger" wieder einmal mehr bei der Teufelsfahrt in St.Peter ab. Und auch Mannschaftlich waren wir, trotz einiger Ausfälle am zweitstärksten vertreten, was mit einem tollen Mannschaftspreis belohnt wurde. Unter anderem gab es folgende Podestplätze:

 

RR

1.Platz - Gabriel Atzlesberger (U15)

1.Platz - Gerd Fidler (Allg. + Gesamt)

3.Platz - Rene Pammer (Allg. + Gesamt)

 

MTB

1.Platz - David Ehrenmüller (U15)

3.Platz - Bernadette Hartl-Schütz (Damen1)

Download
VM_Rad_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.9 KB

Das erste Septemberwochenende wurde wieder traditionell für den jährlich MTB-Ausflug genutzt und führte diesmal in das untere Mühlviertel. Die "Tour de Alm" stand am Programm und wurde in 3 Tagen bei herrlichem Radwetter und jede Menge Spaß bewältigt.

1.Etappe: 70km / 2000hm

2.Etappe: 56km / 2000hm

3.Etappe: 60km / 1400hm


Am vergangenen Wochenende stand wieder das Bad Leonfeldner Stadtkriterium an.

Unter hochsommerlichen Temperaturen gab's wieder jede Menge Aktion rund um den Stadtplatz und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

So siegte David Ehrenmüller überlegen beim Schnupperkriterium über 5 Runde zu je 900m. David Preining erreichte den 3.Platz in seiner Gruppe und Gabriel Atzlesberger gewann seine Klasse, startete aber wie Rene Pammer, der den 3.Platz beim Hobbykriterium über 25 Runden holte, für den RC eindruck.

Florian Atzlesberger fuhr nach einen guten Rennen auf den beachtlichen 7.Platz.